Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Public Relations)

Christian Frodl Public Relations - Infografik Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitGrafik: Leistungsspektrum Christian Frodl Public Relations – Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
 

Als ausgebildeter Public Relations-Fachwirt der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing (BAW) mit 17 Jahren Erfahrung und ständiger Weiterbildung habe ich umfangreiches aktuelles Fachwissen und Praxis in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ich biete Ihnen dazu sowohl meine Unterstützung für Ihre eigene Umsetzung als auch selbständige Umsetzung gemäß Auftrag an.

Zu meinem Leistungsspektrum gehören:

  • PR-Beratung mit Erstellen eines kurzen und/oder ausführlichen PR-Konzeptes und Hilfe bei der Umsetzung einzelner Projekte nach Maßgabe des Managementprozess des Marketings® der BAW. Dies umfasst u.a.:
     
    1. Analyse der Zielgruppen und der Wettbewerber mit Analyse des Eigen- und des Fremdbildes
       
    2. Positionierung und Strategie-Entwicklung
       
    3. Zusammenstellen verschiedenster Marketingmaßnahmen mit Planung und Koordination der Durchführung
       
    4. Laufende Kontrolle des Konzepts mit Optimierung und Anpassung
       
    5. Auswertung und Erfolgskontrolle der Wirkung aller Maßnahmen
       
  • Beratung zu einheitlichem Erscheinungsbild (Corporate Identity CI und Corporate Design CD) und interner und externer Kommunikationsstruktur
     
  • Konzepterstellung für Kampagnen oder kleine Projekte inkl. Hilfe bei der Umsetzung und Auswertung der Ergebnisse
     
  • Issue-Management, das heißt Aufspüren von für Sie möglicherweise relevant werdenden Themen inkl. Bewertung und Handlungsempfehlungen
     
  • Krisen-PR / Krisen-Kommunikation, d.h. Beratung, wenn Sie z.B. ins Kreuzfeuer der Medien geraten, Ihnen „die Hütte brennt“ oder Sie sonstige Probleme in Ihrer Außendarstellung haben und diese ändern möchten oder einfach zur Schadensminimierung.
     
  • Erstellen und Versenden von eigenen Newslettern für Ihre externen Zielgruppen oder auch internen Eigengebrauch. Dazu gehören:
     
    1. Recherchieren aktueller relevanter Themen in Tageszeitungen mittels Google-News, mit Hilfe von täglichen fachspezifischen Newslettern von speziellen Presseportalen, aus Landtagen, Bundestag, Europaparlament, EU-Kommission, UN, die nicht bei Google erscheinen, in themenspezifischen Datenbanken und anderen Quellen
       
    2. Zusammenstellen von Hintergrundinformationen wie Drucksachen aus Landtag, Bundestag, Europarat, EU-Kommission, UN, Gesetzestexte und aktuelle Urteile, Statistiken, Stellungnahmen und Positionspapieren anderer zum Thema etc.
       
  • (Hilfe beim) Verfassen von Pressemitteilungen nach zielgruppengerechten Kriterien und Redigieren Ihrer eigenen Mitteilungen
     
  • Verbreiten Ihrer Pressemitteilungen über ausgewählte und zielgruppenrelevante kostenlose bzw. preisgünstige Online-Presseportale und deren Mailverteiler, per Einzelanschreiben themenrelevanter Medien, über spezielle Mailinglisten und bei Bioethik-Themen auf eigenen Themenportalen
     
  • Auswertung der Presseaktionen inkl. Berichterstattung an Auftraggeber
     
  • Bei Bedarf fachgerechte Gestaltung von Mailings, d.h. Werbebriefe für Spendengewinnung, Mitgliedergewinnung oder andere Anlässe inkl. Umsetzung mit externen Dienstleistern
     
  • Beratung zu Online-Fundraising und Werkzeugauswahl

Bild-Illustration zu Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Christian Frodl Public Relations mit Pressemitteilung, Auswertungspapier zur Pressemitteilung, PR-Konzept, Faltblatt und Tablet mit Webseite zur Sterbehilfe-Debatte sowie gelber Kaffeetasse
Alle angebotenen Leistungen werden von mir persönlich in enger Abstimmung mit Ihnen als Auftraggeber durchgeführt. Bei Bedarf stehen externe Dienstleister verschiedenster Bereiche zur Verfügung.

Jetzt beraten lasssen

Für Fragen rund um das Thema Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Public Relations) stehe ich gerne zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf.

Ergänzend empfehle ich Ihnen vorab die Rubrik Hintergrundwissen mit grundlegenden Informationen zum Thema PR.

Ein paar Fallbeispiele für meine Presse- und Öffentlichkeitsarbeit finden Sie in den Referenzen zu Public Relations.

Noch ein ergänzender Hinweis, falls Sie das Thema Social Media Marketing hier vermissen: Ja, das gehört auch zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Das ist aber ein so weitreichendes und zeitaufwändiges Feld, dass ich dies derzeit nicht anbiete. Denn es würde wenig Sinn machen, wenn man damit anfängt, aber es dann nicht konsequent bewältigen kann. Dafür verweise ich auf externe Dienstleisteragenturen sowie meine Rubrik Hintergrundwissen und dem dortigen „Kurzausflug zu Social Media“.