Referenzen Webseiten-Dienstleistungen

Christian Frodl Public Relations - Infografik Webseiten-DienstleistungenGrafik: Leistungsspektrum Christian Frodl Public Relations – Bereich Webseiten-Dienstleistungen

Nachfolgend finden Sie ein paar ausgewählte Referenzen zu meinen Internet-Dienstleistungen. Weitere Referenzen gibt es auf Anfrage.

Die Referenz-Webseiten sind beispielhaft für kleine Kampagnenseiten mit 11 Unterseiten (bioethik-konvention.de), mittlere Kundenprojekte mit ca. 80 Unterseiten (AG BEZ) als auch sehr umfangreiche spezielle Themenportale mit fast 400 Unterseiten (sterbehilfe-debatte.de). Schließlich gibt es noch eine Referenzseite, die mit einem CMS für rein statische HTML-Seiten erstellt wurde und hauptsächlich Bilder enthält: www.wesslingerseebilder.de.

Sie möchten auch eine neue Webseite im responsive Design haben oder Sie brauchen Hilfe bei der Überarbeitung Ihrer bestehenden Seite? Sie brauchen Hilfe bei der Erstellung von Inhalten, d.h. beim Content-Marketing?

Schauen Sie sich mein Angebot für Internet-Dienstleistungen an und kontaktieren Sie mich einfach. Ich berate Sie gerne – fachkundig, laienverständlich und im ersten Gespräch kostenlos und unverbindlich.

Vier Fallbeispiele Referenzen

  1. Mittelgroße Seite: Arbeitsgemeinschaft Bund der „Euthanasie“-Geschädigten und Zwangssterilisierten (AG BEZ)
     
  2. Sehr große Seite: Sterbehilfe-Debatte.de: Infoportal der InteressenGemeinschaft Kritische Bioethik Deutschland zum Thema pro menschenwürdige Pflege, Palliativmedizin, Sterbebegleitung, Hospizarbeit contra Sterbehilfe, Suizidbeihilfe
     
  3. Kleine Seite: Bioethik-Konvention.de: Informations- und Protestseite der InteressenGemeinschaft Kritische Bioethik Deutschland zur Biomedizin-Konvention (Bioethik-Konvention) des Europarates
     
  4. Größere statische HTML-Seite mit CMS Publii: www.WesslingerSeeBilder.de: Der Weßlinger See im Wandel der Jahreszeiten
     

Arbeitsgemeinschaft Bund der „Euthanasie“-Geschädigten und Zwangssterilisierten (AG BEZ)

Screenshot Referenz Webseitenerstellung Arbeitsgemeinschaft Bund der "Euthanasie"-Geschädigten und Zwangssterilisierten
Screenshot Referenz Webseitenerstellung Arbeitsgemeinschaft Bund der „Euthanasie“-Geschädigten und Zwangssterilisierten
  • Ende 2009: Komplette Erstellung der ersten Webseite für den Bund der „Euthanasie“-Geschädigten und Zwangssterilisierten (AG BEZ) in einfachem HTML/CSS nach vorgegebenem CI und in Absprache mit der Auftraggeberin. Zuvor war der BEZ noch nicht online.
     
  • Teilweise eigene Content-Erstellung für die Webseite mit umfangreichen Recherchen zu Bundestagsdrucksachen zu Debatten um Entschädigung und Rehabilitation, sowie zu Literatur, Adressen, Links und relevanten Partnern nach Maßgabe des Kunden.
     
  • Ende 2016: Komplette Webseiten-Neugestaltung und Umsetzung mit Content-Management-System (CMS) WordPress im responsive Design nach vorgegebenem CI und in Absprache mit Auftraggeberin. Dabei erfolgte ein bewußter Verzicht auf Bildillustrationen, da nicht gewünscht, zur besseren Konzentration auf die Inhalte. Die Header-Bildleiste wurde vorgegeben nach Maßgabe anderer Publikationen.
     
  • Direkte Einbindung von vier Filmen auf der Webseite unter bewußtem Verzicht auf youtube-Einbindung. Dabei direkte Aufbereitung von DVD-Filmmaterial in internetgerechte Formate, teils mit eigenem Zusammenschnitt längerer Dokumentationen.
     
  • 2017: Gesonderte Themenrubrik „Stolpersteine Trier“ mit Einbindung von 30 ausführlichen Biografien von Opfern der NS-Euthanasie und Zwangssterilisation.
     
  • Von Anfang an: Suchmaschinenoptimierung und Monitoring
     
  • Regelmäßige Aktualisierung nach Kundenwunsch und technische Wartung
     
  • Pressearbeit zu bestimmten Anlässen.
     
  • Gesamt-Seitenzahl ag-bez.de: 78 (Stand: 11/2017)

» Zur Webseite der Arbeitsgemeinschaft Bund der „Euthanasie“-Geschädigten und Zwangssterilisierten


Sterbehilfe-Debatte.de: Infoportal der InteressenGemeinschaft Kritische Bioethik Deutschland zum Thema pro menschenwürdige Pflege, Palliativmedizin, Sterbebegleitung, Hospizarbeit contra Sterbehilfe, Suizidbeihilfe

Screenshot Referenz Webseite Infoportal Sterbehilfe-Debatte.de

  • März 2006: Erstmalige Erstellung des Infoportals Sterbehilfe-Debatte.de von der InteressenGemeinschaft Kritische Bioethik Deutschland zum Thema pro menschenwürdige Pflege, Palliativmedizin, Sterbebegleitung, Hospizarbeit contra Sterbehilfe, Suizidbeihilfe.
    Grundlage bilden diverse Themenspecials der IG Kritische Bioethik, die bislang auf einem Hauptportal unter www.kritische-bioethik.de eingestellt wurden.
     
  • Komplette Seitengestaltung, Recherche und Erstellung aller Inhalte (Einführung, Recherche von relevanten Drucksachen, Stellungnahmen, Positionspapieren, Pressemeldungen von 2006-2017, Literatur, hilfreiche Adressen, Links)
     
  • Juli 2017: Komplette Neugestaltung der Webseite auf Basis des Content-Management-System (CMS) WordPress im responsive Design.
    Dabei wurde ein neues Logo erstellt und ein neues zeitgemäßes Corporate Design entwickelt, das für alle weiteren themenspezifischen Infoportale der IG Kritische Bioethik verwendet werden wird. Dies sind organspende-aufklaerung.de, sterbehilfe-debatte.de, stammzellen-debatte.de, kritische-bioethik.de etc.
     
  • Regelmäßige Webseiten-Pflege mit Monitoring themenrelevanter Ereignisse
     
  • Gesamt-Seitenzahl sterbehilfe-debatte.de: 403 (Stand: 02/2018)

» Zum Infoportal Sterbehilfe-Debatte.de


Bioethik-Konvention.de: Informations- und Protestseite der InteressenGemeinschaft Kritische Bioethik Deutschland zur Biomedizin-Konvention (Bioethik-Konvention) des Europarates

Screenshot Referenzwebseite Infoportal Bioethik-Konvention.de
Screenshot Referenz Webseite Infoportal Bioethik-Konvention.de
  • 2005: Erstmalige Erstellung eines umfassenden Informationsportales zur Biomedizin-Konvention (Bioethik-Konvention) des Europarates in einfachem HTML/CSS.
     
  • Komplette Seitengestaltung, Recherche und Erstellung aller Inhalte (Einführung, Recherche von relevanten Drucksachen, Stellungnahmen, Pressemeldungen von 1996-2017, Literatur und Neuigkeiten)
     
  • Ziele der Seite: u.a. erstmals auf einer Plattform auch Laien einen Überblick zu geben über die konkreten Inhalte der Konvention und der Zusatzprotokolle, die Kritik an dem Übereinkommen zu sammeln und öffentlich zu machen, über Neuigkeiten zu informieren, wenn die Debatte weiter aufflammt und durch eine Presseschau die Debatte der vergangenen Jahre und der kommenden Zeit in den Medien wiederzugeben
     
  • September 2017: Komplette Webseiten-Neugestaltung auf Basis des Content-Management-System (CMS) WordPress im responsive Design nach Vorlage des Infoportals Sterbehilfe-Debatte.de, im Sinne eines neuen einheitlichen Erscheinungsbildes. Dieses soll nach und nach umgesetzt werden bei weiteren Themenportalen der IG Kritische Bioethik (siehe oben).
     
  • Text- und Suchmaschinenoptimierung.
     
  • Anlassbezogene Webseiten-Pflege mit Monitoring themenrelevanter Ereignisse
     
  • Gesamt-Seitenzahl bioethik-konvention.de: 11 (Stand: 11/2017)

» Zur Informations- und Protestseite Bioethik-Konvention.de


www.WesslingerSeeBilder.de: Der Weßlinger See im Wandel der Jahreszeiten

Screenshot Seebilder-Seite
Screenshot www.WesslingerSeeBilder.de
  • Die Webseite www.WesslingerSeeBilder.de ist Plattform für ein persönliches Jahresprojekt mit mehreren hundert Fotos: Am 24. Oktober 2018 haben meine Frau und ich angefangen, täglich um die (fast) gleiche Zeit an der gleichen Position ein Bild vom Wesslinger See im Fünf-Seen-Land zu machen. Sinn und Zweck der Sache war es, jeden Tag bis zum Ablauf eines Jahres festzuhalten.
     
    Entstanden ist daraus bislang ein Halbjahresfilm, erstellt aus den einzelnen Bildern vom 24. Oktober 2018 bis 23. April 2019. Der Film zeigt den See im Wandel der Jahreszeiten von Herbst, Winter und Frühling in zweieinhalb Minuten. Der komplette Jahresfilm folgt Ende Oktober 2019.

    Zudem gibt es unzählige weitere Bilder, sortiert nach Monaten und Jahreszeiten sowie „Landschaften“ und „Tierisches“. Als Offline-Werbung für die Webseite habe ich eine Postkarte mit 9 Monatsbildern erstellt, limitiert auf 1000 Stück. Diese wird gratis an verschiedenen Stellen rund um den See abgegeben.
     
  • Juli 2019: Komplette Seitengestaltung mit dem relativ neuen CMS Publii auf Basis statischer HTML-Seiten im responsive Design inkl. eigener Anpassungen, speziell an die Anforderungen des Datenschutzes. Das CMS ist im Aufbau wie WordPress und eignet sich besonders für kleine bzw. einfache, aber ansprechende Webseiten.
     
  • Auswahl, Anpassungen und Einbau von hunderten Bildern rund um den See in Form von Beiträgen als „Bild des Tages“
     
  • Erstellen von Bilder-Galerien zum einfachen Durchsehen von nach Jahreszeiten sortierten Bildern.
     
  • Zusammenschnitt des Halbjahresfilms aus 185 Einzelbildern und Einbinden per youtube. Jahresfilm folgt Ende Oktober.
     
  • Erstellen einer FAQ-Rubrik mit den häufigsten Fragen zum Projekt und den Bildern.
     
  • Gesamt-Seitenzahl wesslingerseebilder.de: 304 plus Galerien (Stand: 08/2019)

» Zur Webseite WesslingerSeeBilder.de